Das Gehirn lernt immer, und es tut nichts lieber

gehirn sceenshot (c) Rike  / pixelio.de

gehirn sceenshot (c) Rike / pixelio.de

Ulmer Wissenschaftler zeigen in einem Film, wie das menschliche Gehirn Informationen verarbeitet und geben praktische Tipps für das Lernen. Egal ob mathematische Formeln, Grammatikregeln oder Französischvokabeln – gerade für Kinder und Jugendliche gilt das Lernen in der Schule manchmal als saure Pflicht. „Nur wenn man es falsch macht und Lernen mit Pauken verwechselt“, sagt Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Ulmer Universitätsklinikum und Leiter des ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm. Der renommierte Hirnforscher entschlüsselt, was beim Lernen im Gehirn passiert und entwickelt zusammen mit Psychologen und Pädagogen Strategien, die den Lernprozess optimieren.

weiterlesen

Äpfel, Wasser und MINT – Apfeltauchen erfordert Geschick

Logo groß (c) nutrikid.com

Logo groß (c) nutrikid.com

Was gibt es schöneres, als bei sommerlichen Temperaturen im oder am Wasser zu sein. Noch besser wird es, wenn die neugierigen, kleinen Menschen dabei auch noch etwas Lernen. All dies geschieht mit der Spielanleitung von Nutrikid ganz automatisch. Nutrikid ist eine Online-Plattform von Nestle und versucht mit Informationen, Spielen und spannenden Experimenten den Spaghat aus Pädagogik und Befriedigung kindlicher Neugier bei naturwissenschaftlichen Themen zu meistern. 

weiterlesen

der unsichtbare freund – haben sie ihn auch gehabt?

Kind schläft im Autositz (c) tammydz / pixabay.de

Kind schläft im Autositz (c) tammydz / pixabay.de

erinnern sie sich an ihre kindheit? vielen erwachsenen fällt das sehr schwer. ein grund dafür ist die struktur im gehirn. die kindheitserinnerungen haben wir oft nicht bewusst gespeichert. sie liegen sauber verwahrt in bestimmten schubladen. oft können wir nur bedingt darauf zugreifen. wenn sie heute ihr kind anschauen, weckt das sicher auch erinnerungen an ihre kindheit. im spiel erobern kinder die welt. es wird untersucht, probiert, entdeckt und sich mit dingen beschäftigt. sicher waren sie schon oft zum tee ins kinderzimmer geladen, haben gemeinsam bausteine zu einem kunstwerk aufgestapelt oder vorgelesen, etwas angeschaut und untersucht. aber, was, wenn mal keiner zum spielen da ist?

weiterlesen

die kleine raupe nimmersatt jetzt auch für blinde

schmetterling (c) johnnyb  / pixelio.de

schmetterling (c) johnnyb / pixelio.de

eltern von besonderen kindern haben auch besondere herausforderungen zu meisten. und das gleiche gilt auch für die betreuungspersonen, erzieher- und lehrerinnen. eine davon ist es passendes material, arbeitsmittel und spielzeug zu finden. gerade bei blinden kindern ist das vorlesen zwar toll jedoch kann man das, was im buch gezeichnet ist, oft nur erklären und beschreiben. bilder kann man eben nicht anfassen oder doch?

weiterlesen

Detlev Jöcker: Zappelmann oder Kuschelmonster

20 Jahre Menschenkinder mit Detlev Jöcker (c) menschenkinder-shop.de

20 Jahre Menschenkinder mit Detlev Jöcker (c) menschenkinder-shop.de

Haben sie auch einen kleinen Zappelmann oder ein Kuschelmonster zu hause? Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Zauberer Schrappelschrut, Krabbelschneck, Hoppelhas und seine Freunde tagtäglich bei uns zu Gast. Bereits 1978 legte der damals dreijährige Sohn von Detlev Jöcker den Grundstein für viele unvergessene und vielgeliebte Kinderlieder. Damals brachte der Schauspieler und Musiker Detlev Jöcker seinen Sohn in den Kindergarten und wunderte sich, dass da immer noch dieselben Lieder geträllert wurden wie zu seiner Kindergartenzeit. Das kann nicht so bleiben, dachte er sich und fing an neue Kinderlieder zu schreiben. Die Nachfrage war enorm und so gründete er 1987 den Menschenkinder Verlag.

weiterlesen